P.I.T.T.H., Psychotherapeutisches Institut für Tanztherapie, Hamburg

Leitung: Anna Pohlmann

Das "Psychotherapeutische Instituts für Tanztherapie" PITTH wurde 1995 von Anna Pohlmann in Hamburg-Altona gegründet.

Die 4-jährige Weiterbildungsgruppe der Psychotherapeutischen Tanztherapie vermittelt aufeinander aufbauend und prozessorientiert die Inhalte und Methoden der Tanztherapie unter den Aspekten von Selbsterfahrung, konfliktorientierter Psychotherapie, Professionalisierung und diagnostischer Krankheitslehre.

Als künstlerische Therapieform befindet sie sich an der Schnittstelle von Tanz und Psychotherapie auf der Grundlage von tiefenpsychologischen und phänomenologischen Ansätzne in Verbindung zu neueren tanzwissenschaftlichen Erkenntnissen. Schwerpunkte bilden Definitionen der "Selbstpsychologie" innerhalb religions- und kulturspezifischer Sichtweisen.

Aktuelles

12.10.2017 Mitgliederversammlung 2018

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 23. bis 25. Februar 2018 in Freising bei München statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.

 Weiterlesen

12.10.2017 Nun ist es soweit: Die neue Homepage des Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands e.V. ist online!

Wir freuen uns sehr, Mitgliedern und Interessenten unseren neuen Webauftritt vorstellen zu können.

Unter der Ihnen bekannten Internetadresse www.btd...

Weiterlesen

Archiv: 2017