Indikationen

In ambulanten und stationären Settings gibt es eine Fülle von Anwendungsbereichen. Die wichtigsten sind:

Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

  • Verhaltens- und emotionale Störungen im Kindes- und Jugendalter
  • Psychosen
  • Ängste und soziale Phobien
  • Depressionen
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Somatoforme Störungen
  • Stress/ Burn-Out-Syndrom
  • Essstörungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Abhängigkeit und Suchtverhalten
  • Gerontopsychiatrische Störungen

Somatische Medizin

  • Onkologische Erkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen

Heilpädagogik

  • Sprach- und Sinnesbehinderungen
  • Lern- und Körperbehinderungen
  • Geistige Behinderungen

Aktuelles

12.10.2017 Mitgliederversammlung 2018

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 23. bis 25. Februar 2018 in Freising bei München statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.

 Weiterlesen

12.10.2017 Nun ist es soweit: Die neue Homepage des Berufsverband der TanztherapeutInnen Deutschlands e.V. ist online!

Wir freuen uns sehr, Mitgliedern und Interessenten unseren neuen Webauftritt vorstellen zu können.

Unter der Ihnen bekannten Internetadresse www.btd...

Weiterlesen

Archiv: 2017